Internationales Steuerrecht

Termine

»  04.07.2021 - 09.07.2021

 

Kursinhalte

Auch wegen der umfassenden Regelungen und Vorschriften der EU, sind detaillierte Kenntnisse im internationalen Steuerrecht unabdingbar. Die Beantwortung von grenzüberschreitenden Fragen und daraus resultierende wichtige Weichenstellungen für den Mandanten, ist heute tägliche Arbeit in vielen Kanzleien.
 
In einer Woche erarbeiten wir die Themen: Vermeidung von Doppelbesteuerung, Funktionsweise von Doppelbesteuerungsabkommen, Besteuerungsregeln OECD-MA, grenzüberschreitende Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Arbeitseinkünfte, Zinseinkünfte, Betriebsstättengewinnermittlung, ausländische Verluste, Entstrickung, Zwischengesellschaften, Wegzugsbesteuerung.
 
 

Allgemeine Hinweise

  • Diese Woche eignet sich für Praxisinhaber und Mitarbeiter.
  • Der Unterricht beginnt Sonntagabend um 19 Uhr und endet Freitag um 11 Uhr.

Honorar:

Eine Studienwoche kostet 750 € zuzüglich Umsatzsteuer.
Unterkunft in Einzelzimmern und gute Verpflegung kosten zwischen 270 € und 400 €.