FS 3: Drei Wochen Einkommensteuer; Bilanzsteuerrecht; Mitunternehmerschaften, Umwandlung

Einkommensteuer
16.05.2021 - 21.05.2021

Bilanzsteuerrecht
06.06.2021 - 11.06.2021

Mitunternehmerschaften, Umwandlung
13.06.2021 - 18.06.2021

 

Kursinhalte

In drei Wochen erarbeiten wir steuerübergreifende und umfassende steuerliche und bilanztechnische Kenntnisse. Der qualifizierte Berater muss auch bei steuerübergreifenden Sachverhalten sicher beraten können. 
 
-  Schema Einkommensteuer. Betriebsveräußerung, Betriebsaufgabe. Arbeitseinkünfte, Abgeltungsteuer, Veräußerung einer § 17 EStG-Beteiligung, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Private Veräußerungsgeschäfte. Vorweggenommene Erbfolge, Erbauseinandersetzung. Verträge unter Nahestehenden.
 
-  Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung, Verhältnis Handels- und Steuerbilanz, Abgrenzung Privat- und Betriebsvermögen, wichtige Steuerbilanzpositionen, u.a. Boden und Gebäude, Forderungen, Beteiligungen, Rückstellungen. Bewertungsvorschriften, AfA, Teilwertabschreibung, Investitionsabzugsbetrag. Sonderprobleme, z.B. Mietereinbauten, Gebäudeabbruch, Tausch, Leasing, Schadensersatz, schwebende Geschäfte, betriebliche Schuldzinsen.
 
-  Gründung einer Mitunternehmerschaft, Ergänzungsbilanz, Sonderbilanz, Ausscheiden von Mitunternehmern, Realteilung, GmbH & Co KG. Umwandlungsrecht handelsrechtlich und steuerrechtlich. Umwandlung hinein in die Personengesellschaft, hinein in die GmbH und heraus aus der GmbH in eine Personengesellschaft.

Allgemeine Hinweise

  • Drei-Wochen-Seminar auf Steuerberater-Niveau.
  • Studienwochen bauen auf dem »Steuergrundkurs«, bzw. auf dem »Kurs Steuerrecht, Buchführung und Bilanzierung« auf.
  • Der Unterricht beginnt Sonntagabend um 19 Uhr und endet Freitag um 11 Uhr.

Honorar: Drei Wochen kosten 2.150 €. Der Lehrgang ist von der Umsatzsteuer befreit.