Seminartage Rechtsänderungen 2017/2018 Termine

Geeignet als Pflichtfortbildung für Steuerfachanwälte gem. § 15 FAO - (5h pro Tag).

Seminartage in Augsburg, Baden-Baden, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Sindelfingen und Würzburg

Jeweils von 9 bis 16 Uhr in

 Mannheim
  Rosengarten (Mozartsaal)  Mittwoch, 31. Januar 2018
 Baden-Baden  Kurhaus (Bénazetsaal)
  Donnerstag, 1. Februar 2018
 Sindelfingen  Stadthalle (Großer Saal)  Montag, 5. Februar 2018
 München  Hotel Bayerischer Hof
  Mittwoch, 7. Februar 2018
 Hamburg  Hotel Grand Elysée
  Montag, 12. Februar 2018
 Würzburg         
  Congress Centrum  Donnerstag, 15. Februar 2018
 München  Hotel Sofitel Munich Bayerpost
  Montag, 19. Februar 2018
 Augsburg        
  Kongresshalle
  Dienstag, 20. Februar 2018
 Sindelfingen  Stadthalle (Großer Saal)
  Montag, 26. Februar 2018
 Dortmund
  Westfalenhallen (Goldsaal)  Mittwoch, 28. Februar 2018
 München      
  Hotel Bayerischer Hof  Mittwoch, 7. März 2018
 Frankfurt
  Hotel The Westin Grand Frankfurt
  Montag, 12. März 2018
 Leipzig  Hotel The Westin Leipzig
  Donnerstag, 15. März 2018

Es genügt nicht, dass der Chef Bescheid weiß. Die Vielzahl und Schwierigkeit der Änderungen machen es notwendig, alle mit Abschlüssen oder Erklärungen befassten Mitarbeiter an diesem Seminartag teilnehmen zu lassen. Unsere Lichtbild-Methode macht es leicht, die komplizierten Regelungen aufzunehmen und vor allem zuverlässig zu behalten. Eingehende gedruckte Unterlagen machen jedes Mitschreiben überflüssig. Sie bewähren sich als zuverlässige Begleiter bei der täglichen Arbeit.

Wir informieren Sie umfassend über wesentliche Rechtsänderungen 2017 und 2018, u.a. Änderungen beim Einkommensteuertarif und beim Kindergeld, neue Steuerbefreiung für Sanierungsgewinne,  Antrag auf Teileinkünfteverfahren, Investmentsteuerreformgesetz, Besteuerung von Leerverkäufen, Anhebung der GWG-Grenze, beschränkter Abzug von Lizenzgebühren, Steuerklassenwahl bei Ehegatten, Förderung der Elektromobilität, Änderungen im internationalen Steuerrecht, z.B. Abzugsverbot bei „double-dip“, Umsatzsteuer bei juristischen Personen des öffentlichen Rechts, Kleinbetragsrechnung, persönlicher Freibetrag bei beschränkter Erbschaft­steuerpflicht, Aufbewahrungsfrist für Lieferscheine, neue Anforderungen an elektronische Kassensysteme, Kassennachschau ab 2018, Verringerung der Belegvorlagepflichten, automationsgestützte
Bearbeitung von Steuererklärungen, elektronische Bekanntgabe von Steuerbescheiden, Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz mit Abschaffung des Bankgeheimnisses und Anzeigepflichten bei wirtschaft­lichen Aktivitäten in Drittstaaten; Pflichten des Steuerberaters nach dem Geldwäschegesetz, Transparenzregister; Flexirentengesetz mit Neuregelung Hinzuverdienst und Rentenversicherungspflicht bei vorgezogener Rente, freiwilligem Verzicht auf die Rentenversicherungsfreiheit nach Erreichen der Regelaltersgrenze und Zuschlag bei späterem Rentenbeginn, Betriebsrentenstärkungsgesetz mit reiner Beitragszusage, Erhöhung des steuerlichen Freibetrags, Förderbetrag für Arbeitgeber von Geringverdienern, Pflichtzuschuss des Arbeitgebers bei Entgeltumwandlung; Reform der Arbeitnehmerüberlassung und des Mutterschutzes; Entgelttransparenzgesetz.

Wir besprechen wichtige Entscheidungen des BFH und anderer Bundesgerichte sowie Erlasse der Finanzverwaltung, u.a. BFH zur Realteilung von Mitunternehmerschaften, zum Verlust von Gesellschafterdarlehen an eine GmbH und zur Schenkung eines Gewerbebetriebs unter Nießbrauchsvorbehalt, BVerfG zum Verlustabzug bei GmbH-Gesellschafterwechsel, Kraftstoff­kosten des Arbeitnehmers bei Pkw-Gestellung, Ermittlung der zumutbaren Belastung, Verzicht auf Umsatzsteuerbefreiung, Anwendungserlass zur Erbschaftsteuerreform, Steuerberaterhaftung bei Insolvenzverschleppung, Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung.


Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ein Seminartag kostet einschließlich der gedruckten Unterlagen 250 € zuzüglich Umsatzsteuer.



Sie können sich direkt über unsere Homepage anmelden unter:

Anmeldung zum Seminartag Rechtsänderungen 2017/2018
oder Sie können das Anmeldeformular ausdrucken und uns per FAX oder Briefpost zusenden.

Direkteinstieg
Anmeldung
Informationsmaterial
Leseprobe
Terminübersicht
Sitemap
Akademie-Navigator


 

 

© Akademie Henssler   Impressum   Sitemap
Login